Die Alternative zum geplanten Pumpspeicherwerk am Rennsteig

*************************

 AKTUELL: Auswertung der von der FH Jena durchgeführten Untersuchung zu den volkswirtschaftlichen Auswirkungen des geplanten PSW am Rennsteig durch die Initiative “Stimme des Trinkwassers/PSW S.O.C.”

Zusammenfassende Auswertung mit Randnotizen – 140814_KurzfassungEAFH Folgerungen

Auswertung der Einschätzungen der FH Jena – 140814_Auswertung unter Ergänzung -Erste Auswertung-

*************************

Das “Pumpspeicherwerk Schmalwasser-Ohra-Crawinkel” ist ein detailiert ausgearbeitetes Alternativkonzept zum geplanten Pumpspeicherwerk am Rennsteig.

Das vom Investor Trianel geplante Pumpspeicherwerk sieht ein Oberbecken am Rennsteig zwischen Sperrhügel und Wachsenrasen vor. Der Bau hätte unter anderem zur Folge, dass die Talsperren Schmalwasser und Tambach-Dietharz unserer und den nachfolgenden Generationen nicht mehr als Trinkwasserspeicher zu Verfügung stehen würden.

Wir, die Initiative “Stimme des Trinkwassers”, setzen uns ein für den Schutz

  • der Trinkwasserressourcen in Tambach-Dietharz,
  • der Trinkwasserschutzzonen,
  • der Rennsteigregion,
  • des Naturparks Thüringer Wald

sowie für die

  • Erhaltung und den Ausbau von Tourismus und Sportstätten in Oberhof und unserer gesamten Region,
  • Minimierung der Belastung für die Anwohner.